Was versteht man unter ADSL?

Unter ADSL versteht man "Asymmetric Digital Subscriber Line", hierbei handelt es sich also um eine asymmetrische DSL-Leitung, das bedeutet, dass die Downloadgeschwindigkeit schneller ist als die Uploadgeschwindigkeit.

Bei einer ADSL Leitung wird ein Knotenpunkt, dort laufen viele Anschlüsse zusammen, mit einem Endpunkt mithilfe von Kupferkabeln verbunden.
Die Datenübertragung erfolgt also durch ein herkömmliches Telefonnetz.

Voraussetzung für eine ADSL Leitung ist somit ein vor Ort liegendes Kupferkabel.

Weiters sollte man bei der ADSL Leitung beachten, dass der Knotenpunkt nicht zu weit von Ihrem Standort entfernt liegt.
Die maximale Entfernung sollte bei etwa fünf bis sieben Kilometern (Kabellänge) liegen.

 

Support kontaktieren

E-Mail: office@minniberger.at

Hotline: 07683/5009

Bürozeiten:
Mo-Do: 8-12 und 13-17 Uhr
Freitag: 8-12 Uhr

Newsletter anmelden

captcha 

flashnet GmbH, A-4873 Frankenburg, Haselbachstrasse 16, Hotline: 07683 5009, Anfrage senden
Copyright © 2017 flashnet.at