Erklärung zur Informationspflicht

(Datenschutzerklärung)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung:

Personenbezogene Daten

Wir speichern je nach Art unserer Dienstleistungen und Vertragsverhältnisse folgende personenbezogenen Daten. Als Rechtsgrundlage dient Ihr Auftrag oder Ihre Anfrage. Für alle anderen Fälle holen wir Ihre ausdrückliche Zustimmung ein:

  • Kontaktdaten, das sind Daten, mit deren Hilfe wir Sie identifizieren oder kontaktieren können. Zu diesen Daten zählen unter anderem Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzername und Passwort, Geburtsdatum, Geschlecht, bevorzugte Sprache, Lieferadresse und weitere Kontaktdaten, welche wir direkt von Ihnen erhalten.
  • Kontodaten, also Daten, welche Sie uns übermitteln, um unsere Dienste nutzen zu können. Dazu zählen IBAN und BIC, Rechnungsadresse und Daten, die Sie uns im Zuge von Anmeldungen, Preisausschreiben oder Kontaktanfragen über unsere Produkte und Dienste zukommen lassen.
  • Servicedaten, also Daten, die wir benötigen, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung stellen zu können. Das können das Modell und die Servicenummer Ihres Modems, Set-top-Box sein, die verwendete Version der Software, die Smartcard-ID, die IP- oder MAC-Adresse und das entsprechende Service Paket.
  • Daten zur allgemeinen Nutzung sind Informationen, die generiert werden, während Sie unsere Produkte und Dienste in Anspruch nehmen, zum Beispiel, wenn Sie über unser Netzwerk einen Anruf tätigen, im Internet surfen, unsere Webseiten aufrufen, sich Fernsehprogramme ansehen, Videos aus dem On Demand Bereich nutzen oder sich im Fernsehen die Menüs wie das TV-Programm oder den On Demand-Katalog ansehen. Wir verwenden keine personenbezogenen Daten zur allgemeinen Nutzung außer zum Zwecke der Bereitstellung und Abrechnung unserer Produkte und Dienste wie zum Beispiel, technischer Support, Rechnungslegung, Hard- und Software Upgrades, Inkasso oder Bonitätsprüfungen.
  • Sonstige personenbezogene Daten sind Daten, die wir im Einklang mit geltenden Gesetzen aus öffentlich zugänglichen Quellen oder von Kreditschutzverbänden beziehen können. Wenn Sie uns personenbezogene Daten anderer Personen übermitteln, erfassen wir diese möglicherweise ebenfalls. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie eines unserer Produkte jemand anderen kaufen bzw. uns weiterempfehlen.

Verwendung personenbezogener Daten

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Produkte und Dienstleistungen einfach, persönlich und verlässlich zu gestalten und diese ständig zu verbessern und an ihre Bedürfnisse anzupassen. Daher erfassen wir Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

  • Um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können.
  • Um Ihnen neue Produkte und Dienstleistungen vorstellen zu können.
  • Um Ihnen den Erwerb von Waren und Dienstleistungen unserer Handelspartner zu ermöglichen
  • Um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.
  • Um Ihnen persönliche Empfehlungen übermitteln zu können.

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Um unsere Produkte und Dienstleistungen bestmöglich erfüllen zu können und zur Erfüllung rechtlicher und kaufmännischer Pflichten, geben wir Ihre Daten an folgende Firmen und Institutionen weiter. Dieser Weitergabe stimmen Sie ausdrücklich zu oder wir holen Ihre ausdrückliche Zustimmung. Dazu zählen auch Parteien, welche sich nicht in der EU und der Schweiz befinden:

  • Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder
  • Inkassodienste, Rechtsanwälte und Bankinstitute – für Bonitätsauskünfte und Inkassozwecke
  • Gerichte und Behörden
  • Speditionen und Österreichische Post AG
  • Externe Clouddienstanbieter, wenn dies Teil des Vertrages ist wie z.B. Office365
  • Käufer des Unternehmens – Sollte ein anderes Unternehmen oder Person das Unternehmen oder Anteile an dem Unternehmen kaufen, gehen die gespeicherten personenbezogenen Daten betreffen, in das Eigentum des Käufers über, einschließlich aller Rechten und Pflichten, welche in dieser Datenschutzerklärung definiert wurden.
  • Subunternehmer, welche zur Vertragserfüllung beauftragt werden, wie z.B. Elektro- oder Grabungsunternehmen
  • Handelspartner – wenn für die Durchführung eines Angebotes ein Handelspartner verantwortlich ist, erhält der Handelspartner die relevanten personenbezogenen Daten
  • Lieferanten - für Direktlieferung, Lizenzierung von Soft- und Hardwareprodukten, zur Speicherung von Garantieansprüchen oder Produktregistrierung
  • Andere Telekomanbieter – wenn wir deren Dienste zur Auftragserfüllung benötigen, wie z.B. DSL-Anschlüsse, LTE-Anschlüsse, Telefonanschlüsse, Telefonnummern- vergabe
  • Öffentliche Telefonbücher – falls ein Telefonbucheintrag gewünscht wird
  • Mitarbeiter der flashnet GmbH – Die Mitarbeiter erhalten Zugang zu Ihren Daten, welche für die Ausführung Ihrer Tätigkeit notwendig sind.

Speicherdauer von personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies für den speziellen Zweck legitimiert ist für den wir sie erhoben. Dies sind zum Beispiel für Angebote 6 Monate, für Aufträge die gesetzliche Aufbewahrungspflicht von 7 Jahren nach der letzten Rechnung.

Rechte

  • Sie haben jederzeit das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben.
  • Sie haben das Recht veraltete, unvollständige, unangemessene personenbezogene Daten löschen oder aktualisieren zu lassen.
  • Sie haben das Recht jederzeit ihre erteilte Zustimmung zur Nutzung ihrer personenbezogenen Daten für einzelne Zwecke oder gesamt zu widerrufen.

Für die Wahrung Ihrer Rechte bitten wir Sie ihre Anfragen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder schriftlich an unten angeführte Postadresse zu stellen. Wir werden Ihre Anliegen innerhalb der gesetzlichen Frist beantworten. Sie haben das Recht sich bei Nichterfüllung an die Datenschutzbehörde zu wenden.

Schutz der personenbezogenen Daten

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Wir haben zu diesem Zweck einige Maßnahmen zum Schutz vor Vernichtung, Verlust, Veränderung oder unbeabsichtigter Veröffentlichung personenbezogener Daten gesetzt. Diese Maßnahmen sind je nach Dienst verschieden. Beispiel der Maßnahmen sind: Firewall, Antiviren/Trojaner-Konzept, Berechtigungsmodell, Verschlüsselung, Passwortschutz, Zugangskontrollen, Erkennung unerlaubter Zugriffe und Anomalien.

 Kontakt mit uns

Wenn Sie telefonisch, persönlich, per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.
Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Beim Newsletter werden einfache Statistiken gespeichert, wie z.b. ob der Newsletter gelesen wurde und ob auf den Newsletter reagiert wurde.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit unter www.flashnet.at stornieren. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Webanalysedienst Google (Google Analytics)

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Website. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder inanderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Verarbeitung/Speicherung gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen, um die Kampagnenleistung von Onlinewerbung für Analyse- und Optimierungszwecke zu messen. Zu den verarbeiteten Daten zählen insbesondere Online-Kennzeichnungen
(einschließlich Cookie-Kennungen), Internet-Protokoll-Adressen, Gerätekennungen, Standortdaten, vom Kunden vergebene Kennzeichnungen sowie Nutzerdaten (insbesondere Zeitpunkt und Dauer des Zugriffs, Auswahl bestimmter Angebote, etc.). Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google, abrufbar unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 
Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert beim Einsatz von Google Analytics auf einer Auftragsdatenverarbeitung. Die Übermittlung von Daten an den Auftragsverarbeiter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (Selbstzertifizierung Privacy Shield). Die Daten werden regelmäßig (derzeit alle 26 Monate) gelöscht.


Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies
verlieren nach maximal 90 Tagen ihre Gültigkeit. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, kann Google und der Websitebetreiber erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfährt
der Websitebetreiber die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben  und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden und/oder verschiedene Handlungen auf der Seite ausgeführt haben. Der Website-Betreiber erhält jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking
Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/  http://www.google.de/policies/privacy/. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert beim Einsatz des Google Adwords Conversion-Tracking auf einer Auftragsdatenverarbeitung. Die Übermittlung von Daten an den Auftragsverarbeiter basiert auf einem  Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (Selbstzertifizierung Privacy Shield). Google ist zudem verpflichtet, die Daten regelmäßig (derzeit alle 39 Monate) zu löschen.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Flashnet GmbH, Hauptstraße 12, 4873 Frankenburg, www.flashnet.at, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: +43 7683 5009

Verantwortlicher: Dietmar Minniberger

Support kontaktieren

E-Mail: office@minniberger.at

Hotline: 07683/5009

Bürozeiten:
Mo-Do: 8-12 und 13-17 Uhr
Freitag: 8-12 Uhr


 

Newsletter anmelden

captcha 

flashnet GmbH, A-4873 Frankenburg, Hauptstraße 12, Hotline: 07683 5009, Anfrage senden
Copyright © 2018 flashnet.at